COVID-19

Schutz- und Hygienekonzept

Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

Wir stellen den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher. Wir unterweisen Kunden und Mitarbeiter/-innen über die Abstandsregeln und kontrollieren die Einhaltung der Abstandsregeln.

In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, ist eine Mund-Nasen-Bedeckungen verpflichtend zu tragen. Wir stellen sicher, dass unsere Mitarbeiter eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Wir weisen unsere Kunden darauf hin, dass zum Eigenschutz und Schutz von Kursteilnehmern und Mitarbeitern das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung geboten ist, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Personen mit Atemwegs-Symptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) halten wir von unseren Geschäftsräumen, etc. fern. Bei Verdachtsfällen fordern wir Kunden und Mitarbeitern mit entsprechenden Symptomen auf, unsere Geschäftsräume umgehend zu verlassen.

Um Beachtung der geltenden Hygieneregeln mit Husten- und Niesetikette, regelmäßigem Händewaschen für mind. 30 Sekunden mit Wasser und Seife und regelmäßigem Gebrauch von Desinfektionsmittel wird gebeten. Wir hängen eine Anleitung zur Handhygiene aus und stellen Spender mit Desinfektionsmitteln zu Handdesinfektion bereit. 

Für alle Fragen zum Schutz- und Hygienekonzept stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 0228 / 2400 34 35 zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner zum Infektions- bzw. Hygieneschutz

Marc Thomas

MT@MBSR-Koblenz.de