Yoga

Upcoming Yoga Classes radicalFREEdOM – Yoga-Mitte-Koblenz, Rizzastr. 5, Koblenz

Donnerstag, 19. Mai 2022, 19:30 – 21:00 Uhr

Yoga der Achtsamkeit

Unser Yoga darf sowohl entspannen als auch fordern. Neben Flexibilität, Elastizität und Entspannung fördert unser Yoga der Achtsamkeit auch Kraft, Dynamik, Spaß und Freude.

Yoga der Achtsamkeit ist das bewusste und reflektierte Wahrnehmen des eigenen Verhaltens bei den Asanas. Hierzu zählt insbesondere die Konzentration auf den Atem und seinen Einklang mit den Bewegungen. Diese Meditation in der Bewegung üben wir ganz systematisch in den von uns angebotenen Yogastunden.

Wenn wir den Yoga als Zugang zum Körperbewusstsein einsetzen, lehrt er uns alle möglichen Dinge. Wenn wir Yoga üben, lösen wir Spannungen und können mit uns selbst in Kontakt kommen und zwar auf einer sehr tiefen Ebene. Es ist wie die innere Erfahrung, nach Hause zu kommen.

Jon Kabat-Zinn

Unser Yoga atmet innere Freiheit, kompromisslos radicalFREEdOM

Durch Meditationstechniken und Yoga-Philosophie erforschen wir gemeinsam eine das Leben bejahende Haltung.

Entwickle gemeinsam mit uns Deine ganz individuelle und auf Deine Bedürfnisse angepassten Yogapraxis, eine bewusste Körperwahrnehmung sowie wacher Präsenz im Einklang mit dem eigenen Atem.

Bitte melde Dich über unsere Kontaktformular an. Du findest das Kontaktformular auf www.MBSR-Koblenz.de oder mail uns einfach. email: mt@MBSR-Koblenz.de

Wir empfehlen Dir, je nach Deiner persönlichen Situation, einen Beitrag zwischen 8 € bis 15 €; davon spendest Du 2 € direkt an eine soziale Organisation. Zur Zeit sammeln wir für den Freundeskreis Flüchtlinge Lahr und die Brücke der Menschlichkeit e.V.

HYGIENEKONZEPT – DAS WICHTIGSTE IN ALLER KÜRZE:  BITTE SCHICK UNS ZUR KONTAKTVERFOLGUNG NAME, ADRESSE UND TELEFONNUMMER. DU FINDEST DESINFEKTIONSMITTEL AM EINGANG. AUF DEINER MATTE BRAUCHST DU KEINE MASKE ZU TRAGEN. WIR LÜFTEN REGELMÄSSIG. IN DEN RÄUMEN WIRD DIE KAPALABHATI-ATEMÜBUNG BIS AUF WEITERES NICHT PRAKTIZIERT.

Wenn Du aufhörst, Dich mit Deinen Gedanken zu identifizieren, der Bewegung des Geistes, dann tritt Yoga ein: die Identität mit dem Selbst, Samadhi, Freude, Glückseligkeit und Ekstase.

yogaś citta-vṛtti-nirodhaḥ PYS 1.2.

Shri Brahmannada Saraswati
© Marc Thomas

Im Moment sein!  … atha yoga-anuśāsanam … so der erste Satz des Yoga-Sutras. Etwas Neues beginnt jetzt auf der Yogamatte!

The most positive action we can perform to contribute to the momentous task of bringing our planet back into balance is to start changing ourselves
—Swami Vishnudevananda

Bildquellen

  • IMG_1193 2: Bildrechte beim Autor